06. Zossen Teilstrecke Groß Machnow – Zossen: 8,8 km

Alle zu Zossen zählenden Ortsteile laden zu Spaziergängen, Wander- und Radtouren ein. Zossens neu gestalteter Marktplatz lockt mit kleinen Cafés und Restaurants.

Auf alle Wasserfreunde wartet der Nottekanal mit Hydrobikes und Kajaks. Der Zescher See bietet beste Voraussetzungen zum Angeln, Rudern, Surfen und Baden.

Stolz sind die Zossener auf ihr Strandbad Kallinchen, dessen sauberes Ambiente und die hervorragende Wasserqualität die internationale Auszeichnung "Blaue Flagge" einbrachte.

Ein Abstecher nach Wünsdorf bietet verschiedene Möglichkeiten: Stöbern in Antiquariaten, Staunen in alten unterirdischen Bunkeranlagen, Kunstgenuss in der Neuen Galerie und Ausstellungserlebnisse im Museum des Teltow.

Sehenswürdigkeiten in Zossen


• Nottekanal
• Heimatmuseum „Alter Krug“,
• Dreifaltigkeitskirche
• Erlebnisbahn Zossen-Jüterbog
• Quadtouren
• Abstecher nach Wünsdorf: Bücher- und Bunkerstadt mit Bunkerbesichtigungen, Antiquariaten, Garnisonsmuseum, Motorradmuseum, Neue Galerie, Radsport-Museum
• Abstecher nach Kallinchen: Strandbad
• Wasserskipark Zossen

Bild: Zossen Alter Krug () © WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Kontakt & Information

Stadt Zossen
Marktplatz 20
15806 Zossen

Telefon
03377 / 30 40 0
E-Mail
service@SVZossen.Brandenburg.de
Internet
Mehr Informationen

Sehenswertes

Museen & Galerien Bücher & Bunkerstadt Wünsdorf

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen