07. Mellensee Teilstrecke Zossen – Mellensee: 6,8 km

Rund um den Mellensee erwartet Besucher ein gut erreichbares Ausflugs- und Urlaubsziel.

Hier bestimmt das Wasser die Freizeit: vom Angeln und „Zandern“ über das Baden und Hydrobikefahren bis zu beschaulichen Seerundfahrten. Einzigartig in ihrer Technik ist die Scheunenwindmühle Saalow.

In Mellensee, dem Dorf der Fischer, dreht sich alles um den Fisch. Gäste können selbst angeln oder fangfrischen Fisch beim Fischer kaufen. Restaurant und Fischerstube laden zum Genuss von leckeren Fischgerichten ein.

Ein Abstecher ins Strandbad Klausdorf mit 63 Metern Wasserrutsche, Bootverleih, Kinderspielplatz, Schwimminsel und Beachvolleyball lohnt auf jeden Fall.
Die Wasserrutsche ist bei Jung und Alt beliebt. Ein Imbiss ist in der Badesaison Mai - September vorhanden.

Sehenswürdigkeiten in Mellensee


• Nottekanal mit Schleuse
• Strandbad Mellensee mit Imbiss, Spielplatz, Beachvolleyball
• Erlebnisbahn Zossen-Jüterbog
• Seerundfahrten mit original holländischem Grachtenboot auf dem Mellensee mit dem
Fischer Ralf Dowhaluk (Tel. 03377/393865)
• Abstecher nach Saalow: Scheunenwindmühle Saalow
• Wanderwege: Mellenseer Heideweg 10 km, Moke-Notte-Weg 5 km, Mellenseer Rundweg

Bild: Rangsdorf () © Siegmar Limmert, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Kontakt & Information

Gemeinde Am Mellensee
Zossener Str. 21 c
15838 Am Mellensee OT Klausdorf

Telefon
(033703) 959-0
E-Mail
info@mellensee.de
Internet
Mehr Informationen

Sehenswertes

Denk- und Mahnmäler Brandenburger Tor Berlin

Museen & Galerien Bücher & Bunkerstadt Wünsdorf

Landmarken & Aussichtspunkte Gendarmenmarkt Berlin

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen