Luther|Bauhaus|Gartenreich Ausflug nach Dessau-Roßlau: 35 km von Wittenberg

Im Luther|Bauhaus|Gartenreich befinden sich gleich vier Schätze, welche die UNESCO zum Welterbe erklärt hat.

Nur 35 Kilometer trennen die Lutherstadt Wittenberg und Dessau-Roßlau. Entlang der Elbe umspannen sie einen Landstrich von einzigartiger kultureller und natureller Vielfalt.

Hier befinden sich gleich vier Schätze, welche die UNESCO zum Welterbe erklärt hat: die Luthergedenkstätten in Wittenberg, das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie das Biosphärenreservat Mittelelbe.

In dieser Region nahmen weltbewegende Ereignisse ihren Anfang, fand epochale künstlerische Avantgarde eine Heimstatt, schuf ein aufgeklärter Fürst einen Schatz der Gartenkunst.

Bild: Gartenreich Welterbe Ionischer Tempel () © Sebastian Kaps, Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Bild: © Sylvio Dittrich, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Bild: ©

Bild: © Christoph Petras

Bild: © Nicole Nutzeblum

Sehenswertes

Museen & Galerien asisi Panorama Luther1517

UNESCO-Welterbe Biosphärenreservat Mittelelbe

UNESCO-Weltkulturerbe Lutherhaus Wittenberg

Denk- und Mahnmäler Marktplatz Wittenberg

UNESCO-Weltkulturerbe Melanchthonhaus Wittenberg

UNESCO-Weltkulturerbe Schlosskirche Wittenberg

UNESCO-Weltkulturerbe Stadtkirche St. Marien

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen