Radweg Berlin-LeipzigStädte und Orte

Die Strecke zwischen Berlin und Leipzig eignet sich wunderbar für eine Entdeckungstour vor den Toren der großen Metropolen.

Diese Radstrecke führt durch gleich vier Bundesländer, und zwar von Berlin über Brandenburg und Sachsen-Anhalt nach Sachsen.

Dabei streifen Radfahrer charmante Dörfer wie etwa Naundorf oder Dahlewitz. Ruhige Kleinstädte mit liebevoll saniertem Altstadtkern laden zum Verweilen und Auftanken ein. So können Besucher im Kurort Bad Düben einen Boxstopp einlegen und in der Therme Kraft tanken.

Natürlich dürfen die UNESCO-Welterbestätten der Region in und um der Lutherstadt Wittenberg nicht verpasst dürfen. Im Umkreis von nur 35 Kilometern finden mit Wittenberg, der Bauhausstadt Dessau-Roßlauf, dem Gartenreich Dessau-Wörlitz und dem Biosphärenreservat Mittelelbe gleich vier Welterbestätten.

Dabei ist für jeden etwas dabei: Kultur und ganz viel Geschichte in Dessau und der Lutherstadt Wittenberg.

Nicht weit von Dessau entfernt in den Barockgärten des Gartenreich Dessau-Wörlitz fühlen sich Besucher wie in eine andere Zeit versetzt. Einer Zeit, in der Fürsten und Prinzessinen durch die Anlagen flanierten.

Aktivurlauber und Erholungssuchende werden an der Elbe und den vielen unberührten Wäldern wie dem Naturpark Fläming und dem Flaeming Skate fündig.

Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen eine wundervolle Region!

Bild: Bockwindmühle Sommerfeld © Welterberegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Die hippe Weltstadt als Ausgangspunkt 01. Berlin

Die quirlige Hauptstadt Berlin ist der ideale Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Radtour.

weiterlesen »

Teilstrecke Berlin – Blankenfelde-Mahlow: 23 km 02. Blankenfelde-Mahlow

Entdecken Sie die erste Etappe auf der Radtour außerhalb Berlins.

weiterlesen »

Teilstrecke Dahlewitz – Rangsdorf: 4,7 km 04. Rangsdorf

Ausflugsziel Nr. 1 in Rangsdorf ist seit jeher der Rangsdorfer See.

weiterlesen »

Teilstrecke Rangsdorf – Groß Machnow: 3,8 km 05. Groß Machnow

Der an der Dorfstraße stehende Gasthof stammt aus dem Jahr 1670 und steht unter Denkmalschutz.

weiterlesen »

Teilstrecke Groß Machnow – Zossen: 8,8 km 06. Zossen

Alle zu Zossen zählenden Ortsteile laden zu Spaziergängen, Wander- und Radtouren ein. Zossens neu gestalteter Marktplatz lockt mit kleinen Cafés und Restaurants.

weiterlesen »

Teilstrecke Zossen – Mellensee: 6,8 km 07. Mellensee

Rund um den Mellensee erwartet Besucher ein gut erreichbares Ausflugs- und Urlaubsziel.

weiterlesen »

Teilstrecke Mellensee – Sperenberg: 7,7 km 08. Sperenberg

Durch den industriellen Abbau von Gips ab 1860 nahm dieser Ortsteil der Gemeinde Am Mellensee einen bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung.

weiterlesen »

Teilstrecke Sperenberg – Kummersdorf-Gut: 4,8 km 09. Kummersdorf-Gut

Kummersdorf-Gut im Ortsteil von Am Mellensee, einst militärische Forschungs- und Entwicklungsstätte, gilt als Wiege der modernen Raumfahrt.

weiterlesen »

Teilstrecke Kummersdorf – Luckenwalde: 20,3 km 10. Luckenwalde

Architekturliebhaber kommen in Luckenwalde voll auf ihre Kosten.

weiterlesen »

Teilstrecke Luckenwalde – Jüterbog: 15,1 km 11. Jüterbog

Beim Boxenstopp in Jüterbog lernen Radfahrer viel Geschichte kennen.

weiterlesen »

Teilstrecke Jüterbog – Niedergörsdorf: 7,8 km 12. Niedergörsdorf

22 schmucke Dörfer gehören zu Gemeinde Niedergörsdorf.

weiterlesen »

Teilstrecke Niedergörsdorf – Dennewitz: 2,5 km 13. Dennewitz

Das beschauliche Dennewitz wartet mit vielen Denkmälern auf.

weiterlesen »

Teilstrecke Gölsdorf – Seehausen: 6,6 km 15. Seehausen

Windmühlen und Skaten nahe dem Dorf Seehausen.

weiterlesen »

Teilstrecke Seehausen – Naundorf: 3,3 km 16. Naundorf

Naundorf bei Seyda liegt rund siebzehn Kilometer nordöstlich der Lutherstadt Wittenberg im Fläming.

weiterlesen »

Teilstrecke Naundorf – Zahna: 10 km 17. Zahna

Das charmante Bauernmuseum in Zahna bietet sich für eine kurze Pause an.

weiterlesen »

Teilstrecke Zahna – Kropstädt: 10,9 km 18. Kropstädt

Die letzte Teilstrecke verbindet Kropstädt und die Lutherstadt Wittenberg.

weiterlesen »

Teilstrecke Wittenberg – Kemberg: 16,4 km 20. Kemberg

Am Rande des Naturparks Dübener Heide liegt Kemberg, das bereits seit dem 11. Jahrhundert existiert.

weiterlesen »

Teilstrecke Kemberg – Bergwitz: 5,8 km 21. Bergwitz

Bergwitz mit dem unmittelbar an den Ort grenzende Bergwitzsee ist ein schönes Beispiel für den Wandel von einer Bergbau- zu einer Tourismusregion.

weiterlesen »

Teilstrecke Bergwitz – Bad Schmiedeberg: 20,5 km 22. Bad Schmiedeberg

In Bad Schmiedeberg können sich müde Radler in Moorheilbädern erholen.

weiterlesen »

Teilstrecke Bad Schmiedeberg – Bad Düben: 17,3 km 23. Bad Düben

Die liebevoll sanierte Kurstadt lädt mit kleinen feinen Geschäften, Cafés und Restaurants zum Genießen und Verweilen ein.

weiterlesen »

Teilstrecke Bad Düben –Wölkau: 15,1 km 24. Wölkau

Wölkau, bereits im Jahr 1222 erstmals erwähnt, ist mit seinem herrlichen Schloss, in schlichtem aber kräftigem Barock, seit langem Anziehungspunkt vieler Besucher.

weiterlesen »

Lassen Sie sich von der sächsischen Metropole Leipzig als Endstation Ihrer Fahrrad Rundreise verzaubern 25. Leipzig

Nach beschaulichen, informativen, abwechslungsreichen und manchmal vielleicht beschwerlichen Etappen wartet auf den Radwanderer die Stadt Leipzig mit über 500.000 Einwohnern.

weiterlesen »

Ausflug nach Dessau-Roßlau: 35 km von Wittenberg Luther|Bauhaus|Gartenreich

Im Luther|Bauhaus|Gartenreich befinden sich gleich vier Schätze, welche die UNESCO zum Welterbe erklärt hat.

weiterlesen »

 

 

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen