Radweg Berlin-LeipzigEtappen- und Tourenvorschläge

Wer genug hat vom hektischen Großstadtleben und sich nach Ruhe und Natur sehnt, der sollte den Radweg Berlin-Leipzig entdecken. Nur einen Katzensprung von den großen Ballungszentren entfernt lehrt der Radweg eine ganz neue Art der Langsamkeit.

Die Strecke führt auf rund 250 Kilometern durch die vier Bundesländer Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen und verbindet die zwei Großstädte Berlin und Leipzig.

Müssen sich Radfahrer zunächst noch im quirligen Berlin an chaotischen Verkehrsknotenpunkten zwängen, lassen sie an den Toren der Stadt die Hektik der Stadt hinter sich. In den Brandenburger Dörfern Blankfelde-Mahlow, dahlewitz, Rangsdorf, Groß Machnow sowie Zossen können Boxenstopps eingelegt werden, die Gegend erkundigt oder in den zahlreichen Seen Erfrischung gesucht werden.

Ideal für Aktivurlauber ist die zweite Fahrrad Etappe: In Mellensee kann man Hydrobikefahren, das Strandbad von Sperenberg eignet sich zum Abkühlen und die Flaeming-Skate® bietet Freizeitvergnügen ohne auf Autofahrer Rücksicht nehmen zu müssen. Sie ist eine Strecke, die sich komplett an Skater und Radfahrer wendet. Architekturliebhaber kommen in Luckenwalde und Kloster Zinna auf ihre Kosten.

Die dritte Teilstrecke führt von Jüterbog entlang charmanter Dörfer und reizvoller Wälder wie dem Naturpark Fläming in die Lutherstadt Wittenberg. Hier erleben Besucher Weltgeschichte an den Originalschauplätzen der Reformation und wandeln auf den Spuren Martin Luthers.

Nur 35 Kilometer von Wittenberg entfernt finden Kulturinteressierte in Dessau das Bauhaus und die Meisterhäuser, die Elbauenwälder des Biosphärenreservat Mittelelbe sowie das Gartenreich Dessau-Wörlitz. Das Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört zu den schönsten englischen Landschaftsparks in Europa. Gondelfahrten über den Wörlitzer See und die Kanäle lassen italienisches Flair aufkommen und bieten wildromantische Fotomotive.

Die fünfte und letzte Etappe geht von der Mühlenregion Nordsachsen über Wolkau mit seinem schönen Schloss über Krostitz nach Leipzig. Lassen Sie sich in Krostitz auf keinen Fall eine Führung durch die Brauerei Krostitz entgehen.
Diese fünf Etappen lassen sich wunderbar entspannt an fünf Tagen erfahren. Bringen Sie allerdings mehr Zeit mit, da der ruhige Charme der vielen versteckten Dörfer Sie in seinen Bann ziehen wird.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erholung in unserer Region!

Bild: Radweg

Etappenvorschlag über 52 Kilometer 1 . Etappe von Berlin nach Zossen

Von der Hauptstadt geht es vorbei an idyllischen Seen bis nach Zossen.

weiterlesen »

Etappenvorschlag über 50 Kilometer 2. Etappe von Zossen nach Jüterbog

Während der 2. Etappe entdecken Radfahrer die ursprüngliche Seite Brandenburgs von Zossen über den Flaeming-Skate nach Jüterbog.

weiterlesen »

Etappenvorschlag über 35 Kilometer 3 . Etappe von Jüterbog nach Wittenberg

Radfahrer entdecken auf der Etappe von Jüterbog nach Wittenberg Traditionen und Windmühlen.

weiterlesen »

Etappenvorschlag über 42 Kilometer 4 . Etappe von der Lutherstadt Wittenberg nach Bad Schmiedeberg

Nehmen Sie sich für diese Radstrecke von Wittenberg nach Bad Schmiedeberg viel Zeit, um die Lutherstadt kennenzulernen.

weiterlesen »

Etappenvorschlag über 56 Kilometer 5 . Etappe von Bad Schmiedeberg nach Leipzig

Vom beschaulichen Bad Schmiedeberg führt der Radweg über die Dübener Heide nach Leipzig.

weiterlesen »

 

 

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen