Berlin - Zossen



Reichstag



Plenarsaal

Berlin

Für Berlin begann mit dem Fall der Mauer am 09.11.1989 eine neue Zeitrechnung. Die Wiedervereinigung Deutschlands im  Jahr 1990, die Hauptstadt-Entscheidung 1991 sowie der Umzug von Regierung und Parlament in die ehemals historische Mitte der Stadt führten zu einer rasanten Entwicklung des Stadtbildes. An vielen Plätzen spiegelt sich der Auf- und Umbruch der gesamten Stadt wider, z. B. am Potsdamer Platz.

Seit jeher ist Berlin ein zentraler Ort für Reisende aus aller Welt. Es ist eines der meistbesuchten Zentren des nationalen und internationalen Städtetourismus. Hauptanziehungspunkte sind Architektur, historische Stätten, Museen, Festivals, Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben sowie Großveranstaltungen, die jährlich mehrere hunderttausend Besucher zählen.

Mit innerstädtischen Wäldern, Parks und Anpflanzungen, wie dem Tiergarten, dem Botanischen Garten und dem Zoologischen Garten, ist Berlin die grünste Stadt Deutschlands.

 

  • Reichstag
  • Brandenburger Tor
  • Unter den Linden
  • Berliner Fernsehturm auf dem Alexanderplatz
  • Kurfüstendamm
  • Gedenkstätte & Dokumentationszentrum Berliner Mauer
  • Museumsinsel
  • Potsdamer Platz
  • Schloss Charlottenburg/Altes Schloss
  • Gendarmenmarkt
  • u.v.m.

 

www.visitberlin.de



Kirche Blankenfelde

Blankenfelde-Mahlow

Eine „Ansiedlung auf freiem, lichten Felde“, also auf dem „blanken Felde“ – so einfach jeden falls kam Blankenfelde an seinen Namen, als sich um 1220 Niedersachsen hier ansiedelten. Die Feldsteinkirche stammt vermutlich aus der Gründerzeit des Ortes und dokumentiert die Besiedlungsgeschichte. 
Eher innere Werte zeigt die restaurierte Dorfschmiede. Das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammende Gebäude bietet Besuchern die seltene Gelegenheit, dem Schmied beim Fertigen von Objekten oder Gebrauchsgegenständen zuzuschauen. 


www.blankenfelde-mahlow.de


Kirche Dahlewitz

Dahlewitz 

In der Wiesenstraße 13 im Ortsteil Dahlewitz steht das einzige persönliche Wohnhaus des Architekten Bruno Taut (1880 bis 1938), in den Jahren 1926/27 erbaut. Es imponiert besonders durch seinen ungewöhnlichen Grundriss, der die Form eines Viertelkreises hat. Aufgrund dieser besonderen Außen- und Innenarchitektur ist es als so genanntes „Tortenstück“ in die internationale Baugeschichte eingegangen.
Wem zu späterer Stundeeher nach bequemem Reisen durchferne Welten zumute ist, für den ist die1998 gegründete Schul- und Volkssternwarte Dahlewitz ein lohnendes Ziel.





Rangsdorfer See

Rangsdorf

Ausflugsziel Nr. 1 in Rangsdorf ist seit jeher der Rangsdorfer See. Das Strandbad und der Wanderweg um den See bieten ideale Voraussetzungen für Entspannung und Erholung. Im Winter ist der Rangsdorfer See Anziehungspunkt für Eissegelfreunde aus ganz Deutschland. Ein kleines Museum haben die Freunde und Förderer des Bücker-Flugzeugbaus und des Eissegelsports im Strandbad eingerichtet. Kunst wird groß geschrieben in der Galerie "Kunstflügel" und im evangelischen Gemeindezentrum. Hier präsentieren sich Künstler mit ihren Werken. Die Ortsteile Groß Machnow und Klein Kienitz haben sich ihren dörflichen Charakter bewahrt. Sehenswert sind deren Wahrzeichen - die Feldsteinkirchen.


www.rangsdorf.de




Feldsteinkirche in Groß Machnow

Groß Machnow

Der an der Dorfstraße stehende Gasthof stammt aus dem Jahr 1670 und steht unter Denkmalschutz. Bedeutendste bauliche Zeugnisse des Ortes sind das Gutshaus mit seinen Wirtschaftsgebäuden und dem Uhrturm aus dem Jahr 1815 sowie der Gutspark. Das älteste Gebäude in Groß Machnow ist die aus dem 13. Jahrhundert stammende Feldsteinkirche. Groß Machnow ist ein Ortsteil von Rangsdorf.

www.rangsdorf.de 

Veranstaltungen suchen-

Veranstaltungskalender+

12.12.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
12.12.2017

Weihnachtsm├Ąrchen in der Stadtbibliothek K├Âthen

Ort: K├Âthen mehr
13.12.2017

Triple Trouble Weihnachten im Sitzen

Ort: Dessau mehr
13.12.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
13.12.2017

Advent in der Stadtbibliothek Zerbst/Anhalt

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
13.12.2017

B├╝hnenwerkstatt f├╝r Kinder und Jugendliche

Ort: Dessau mehr
14.12.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
14.12.2017

Weihnachtliches Bilderbuchkino f├╝r Kinder in der Stadtbibliothek K├Âthen

Ort: K├Âthen mehr
14.12.2017

Weihnachtskonzert in der St. Nicolai Kirche

Ort: Coswig (Anhalt) mehr
15.12.2017 bis 17.12.2017

8. K├Âthener Schlossweihnacht - 15. bis 17. Dezember 2017

Ort: K├Âthen mehr